• Senglea Blick von Valletta, Fremdenverkehrsamt
  • 4 Luzzus vor Blauen Grotte, Fremdenverkehrsamt
Verschiedene Termine

Kulturreise | Malta

Ein Unikat im Mittelmeer

Diese Kulturreise Malta bringt Sie auf das Archipel Malta mit seinen drei größten Inseln Malta, Gozo und Comino. Die ideale Lage im Mittelmeer hat Malta über Jahrtausende hinweg zu einem großen Anziehungspunkt gemacht. Phönizier, Römer, Türken, die Ritter des Johanniter-Ordens, die Franzosen und nicht zuletzt die Engländer haben ihre Spuren hinterlassen. Eine Reise nach Malta ist eine Reise in eine jahrtausende alte Geschichte und in eine vielschichtige Kultur.
Wir bieten eine 8-tägige Reise (jeweils Abflug mittwochs und sonntags) mit gut organisierten Ausflügen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten an.
Ansprechpartner/in
Michelle Fischer
0651/ 97555-12
Reisetermine
Diese Malta Reise ist zwischen dem 01.11.2017 und dem 14.10.2018 immer mit Anreise an einem Mittwoch oder mit Anreise an einem Sonntag buchbar. Den Reisepreis zu Ihrem Wunschtermin teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit! Bitte geben Sie dabei an, in welchem der angegebenen Hotels Sie untergebracht werden möchten und ab welchem Flughafen Sie fliegen möchten. Wir beraten Sie gerne!
1. Tag: Anreise
Sie fliegen von Deutschland nach Malta in weniger als 3 Stunden. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt. Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit erfahren Sie bei einem "Welcome Drink" alles über den weiteren Reiseverlauf.
2. Tag: Mosta, Mdina & Rabat
Mit dem Dom von Mosta besichtigen Sie ein besonders eindrucksvolles Zeugnis der maltesischen Kultur. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Mdina, der ehemaligen Hauptstadt in der Mitte der Insel. Hier reihen sich in den schmalen Gassen, Paläste, Adelshäuser und Klöster aneinander. Im Museum der St. Paul Kathedrale besichtigen Sie die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche. Im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostel Paulus.
3. Tag: Cottonera & Valletta
Heute geht es in die „Cottonora", zu den „drei alten Städten" Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit der großartigen Aussicht auf Valletta und dem Grand Harbour und Cospicua mit der mächtigen Doppelmauer. Mit der Fähre geht es weiter nach Valletta, einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO, begeistert mit zahlreichen alten Bauwerken, großartigen Festungsanlagen, prächtigen Kirchen und geschichtsträchtigen Hospitälern. Zu Fuß entdecken Sie die Stadt in ihrer ganzen Vielfalt am besten. Sie besuchen die St. John`s Co Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem Gemälde Caravaggios von der Enthauptung Johannes` des Täufers. In der Mittagspause laden die zahlreichen Geschäfte zum Shoppen ein. Zum Schluss erfahren Sie in der Multivisionsshow „Malta Experience" anschaulich die aufregende Geschichte Maltas.
St John's Co-Cathedral Innenraum Decke und Lampe, Fremdenverkehrsamt
4. Tag: Schwesterinsel Gozo
Die Schwesterinsel Gozo ist grüner und geruhsamer als Malta. Bummeln Sie durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle und genießen Sie den herrlichen Blick über die Insel von der Stadtmauer aus. Sie fahren zu den malerischen Buchten von Xlendi und Marsalforn und sehen die 5000 Jahre alte, weitläufige Tempelanlage Ggantija. Ein Höhepunkt zum Schluss sind Gozos Naturwunder: Fungus-Rock und der Inland Sea.
5. Tag: Zur freien Verfügung
Heute bietet ein freier Tag die Möglichkeit, etwas alleine zu unternehmen. Wandern, Sightseeing oder einfach im Hotel am Pool faulenzen - die Reiseleitung gibt gerne Tipps.
6. Tag: Grand Harbour (Halbtagesausflug gegen Aufpreis)
Heute bietet wieder ein freier Tag die Möglichkeit, etwas alleine zu unternehmen. Unser Tipp: Hafenrundfahrt durch Maltas weit verzweigten Naturhafen, den Grand Harbour. Immer wieder andere Buchten und neue Ausblicke auf die Festungsanlagen bieten großartige Fotomotive (4-Stunden, gegen Aufpreis buchbar).
Luzzu mit Fischer Kind
7. Tag: Süden der Insel (Ausflug ca. 6 Std., gegen Aufpreis buchbar)
Maltas vielfältige Natur eröffnet sich bei einer Panoramafahrt durch den Buskett-Garten zur wildromantischen Steilküste von Dingli und der Blauen Grotte. Nächstes Ziel ist das malerische Fischerdorf Marsaxlokk mit seinen bunten Fischerbooten, den Luzzu`s. Zum Schluss unternehmen Sie einen schönen Spaziergang durch die botanischen Gärten von San Anton.
8. Tag: Abschied von Malta
Heute heißt es Abschied nehmen von Malta. Ein Bus bringt Sie zum Flughafen, von wo Sie zurück nach Deutschland fliegen.


 

Fotoalbum
4 Luzzus vor Blauen Grotte - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Azur Window - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Malta - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Mdina - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Senglea Blick von Valletta - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Malta Sonnenuntergang - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
St  John's Co-Cathedral - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Mdina - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
St  John's Co-Cathedral - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
St  Pauls Katakomben - Bildquelle: Fremdenverkehrsamt Malta
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
ab 510 €
Einzelzimmerzuschlag
Auf Anfrage €
Versicherungskompaktpaket
Auf Anfrage €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

Erleben&Entdecken

  • Garantiere Durchführung ab 2 Personen
  • Flexibilität: mehrere Termine & Hotelkategorien zur Auswahl
  • Organisiertes Besichtigungsprogramm & freie Zeit
  • Flug inklusive

Mindestteilnehmerzahl
Garantierte Durchführung! Anmeldeschluss jeweils spätestens 1 Monat vor Abreise - anschließend nur noch auf Anfrage möglich! Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Reise um eine Zubucherreise und nicht um eine geschlossene Gruppenreise handelt. D. h. Sie unternehmen die Ausflüge vor Ort mit anderen Gästen zusammen, den Rest der Zeit besteht aber u. U. kein Gruppenanschluss.
Unterbringung
Sie können wählen zwischen:

3*-Hotel Topaz in Buġibba
In ruhiger Lage, ca. 10 Gehminuten vom Strand entfernt. Verfügt über einen Innen- und Außenpool. Alle Zimmer mit Balkon, kein Meerblick buchbar!

4*-Hotel Dolmen Resort in Qawra
Großzügige Anlage mit 4 Pools und Privatstrand, durch eine Uferstraße getrennt vom Meer, wenige Minuten bis zum Zentrum. Zimmer mit Balkon und/oder Meerblick gegen Aufpreis möglich.

4*-Hotel Seashells Resort at Suncrest in Qawra
Moderne Anlage mit Pool, direkt am Meer. Wenige Minuten bis zum Zentrum. Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Zimmer mit Balkon und/oder Meerblick gegen Aufpreis möglich.
Anreise
Sie fliegen mit Air Malta oder Condor wahlweise ab:
München
Düsseldorf (Flughafenzuschlag € 10,- p.P.)
Frankfurt (Flughafenzuschlag € 15,- p.P.)

Flugzeiten teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
Reiseleistungen
  • Linienflug ab/bis München / Düsseldorf / Frankfurt nach Malta
  • Alle Flughafensteuern, -gebühren und der aktuelle Kerosinzuschlag
  • Flughafenassistenz bei Ankunft / Abflug Malta
  • Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen
  • 7 x Übernachtung mit Frühstück (Halbpension gegen Aufpreis)
  • Ausflüge und Eintritte wie beschrieben
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der Ausflüge
  • deutschsprachige Gästebetreuung vor Ort
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Malta einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Sonstiges
FLUGSAISONZUSCHLAG:
Zu manchen Terminen fallen Zuschläge an. Diese sind je nach Abflughafen unterschiedlich.
Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie:
Seit dem 01.06.2016 wird auf Malta eine Bettensteuer in Höhe von € 0,50 pro Tag und pro Person (maximal jedoch € 5,00 pro Aufenthalt) erhoben. Das Hotel berechnet diese Gebühr direkt bei Anreise.