10.06.2020 - 31.10.2020

Hinweis zum Coronavirus

Aus aktuellem Anlass informieren wir Sie gerne

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die pauschale Reisewarnung für Drittstaaten außerhalb der EU Ende September auslaufen zu lassen. Das bedeutet, dass vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland wird derzeit gewarnt, außer

  • alle Mitgliedsstaaten der EU (Belgien*, Bulgarien*, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich*, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Griechenland, Kroatien*, Lettland, Litauen, Malta, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien*, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien*, Tschechien, Ungarn, Republik Zypern),
  • für Schengen-assoziierte Staaten (Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz),
  • sowie für das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, Monaco, San Marino und den Vatikanstaat.

Für o.g. Länder wurde die Reisewarnung durch Reisehinweise ersetzt. Dies gilt bis einschließlich 30. September.

Ab dem 1. Oktober 2020 werden wieder uneingeschränkt differenzierte Reise- und Sicherheitshinweisen für einzelne Länder gelten.

(*Überschreitet ein Land oder eine Region die Neuinfiziertenzahl im Verhältnis zur Bevölkerung von 50 Fällen pro 100.000 Einwohner kumulativ in den letzten 7 Tagen, können Reisewarnungen wieder ausgesprochen werden. Dies gilt aktuell für Regionen in Frankreich, Spanien, Belgien, Kroatien, Bulgarien und Rumänien.)

Die aktuellsten und verbindlichsten Informationen zu Reisewarnungen und –empfehlungen finden Sie jederzeit auf der Internetseite des Auswärtigen Amts: www.auswaertiges-amt.de.

Abreisen ab 01. Oktober 2020:

Unsere Mitarbeiter sind im ständigen Kontakt mit unseren Partneragenturen vor Ort und informieren sich tagtäglich über die aktuellen Entwicklungen vor Ort.

Reisen ab dem 01.10.2020 finden wieder statt, sofern die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Ihr Reiseziel dies erlauben. Wir informieren Sie umgehend sobald feststeht, ob Ihre Reise stattfinden kann und treffen alle erforderlichen Maßnahmen. Die vorgesehenen Maßnahmen für Reisende und gültigen Hygienevorschriften vor Ort erhalten Sie von uns mit Ihren Reiseunterlagen. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an uns.

Wir sind uns bewusst darüber, dass diese Situation Unsicherheit und Ängste weckt und beobachten diese daher wachsam und verantwortungsbewusst. Gleichzeitig bitten wir Sie um Ihr Verständnis, dass wir nicht sofort Reisen absagen, für die aktuell keine Einschränkungen bestehen.

Es besteht nach wie vor kein Recht auf kostenlose Umbuchung oder Stornierung für bereits gebuchte Reisen mit Abreise ab dem 15.9.2020. Es gelten unsere Umbuchungs- und Stornierungsbedingungen gemäß unseren Allgemeinen Reisebedingungen.

Ihr Team von Arche Noah Reisen GmbH

Stand: 11.09.2020