• Apulien, Gargano, www.pixabay.com, Pilgerreise organisieren, Arche Noah Reisen
  • Neapel, www.pixabay.com, Reiseveranstalter Trier, Arche Noah Reisen

Apulien und Kampanien

Pilgerreise: Auf den Spuren von Pater Pio

Im Juni 2002 wurde Pater Pio von Pietralcina - Padre Pio, wie ihn die Italiener nennen – von Papst Johannes Paul II. heiliggesprochen. Rund eine Million Menschen kamen zu einer der größten Heiligsprechungszeremonien aller Zeiten in Rom zusammen. Padre Pio gehört zu den beliebtesten Heiligen Italiens und fasziniert zunehmend auch Gläubige anderer Länder. Wir wollen uns in seinen Fußspuren bewegen, der Lebensgeschichte dieses großen Heiligen nachspüren und seine Wirkungsstätten kennen lernen. Dabei bewegt sich unsere Pilgerreise durch die malerische Landschaft Süditaliens.
Ansprechpartner/in
Claudia Kraus
0651/97555-14

1. Tag: Anreise

Flug von Köln/Bonn nach Bari. Nach der Ankunft Begrüßung durch den Reiseleiter und Bustransfer zur Unterkunft in San Giovanni Rotondo.

2. Tag: San Giovanni Rotondo

Nach dem Frühstück besichtigen Sie ausführlich San Giovanni Rotondo: Sie besuchen das Kloster, das alte und neue Heiligtum und nach Möglichkeit das Krankenhaus Casa di Sollievo. Heilige Messe am Grab von Padre Pio.

3. Tag: Ausflug Gargano

4. Tag: Pietralcina und Neapel

5. Tag: Pompeji und Vesuv

6.Tag: Amalfiküste

7. Tag: Heimreise

Unverbindliches Preisbeispiel
Unterbringung
Im kirchlichen Gästehaus am Heiligtum in San Giovanni Rotondo und im Hotel der guten Mittelklasse im Raum Vico Ecquense.
Reiseleistungen (Beispiel)
  • Flug nach Bari und zurück von Neapel
  • Bustransfers lt. Programm
  • 6 x Übernachtung
  • 6 x Halbpension
  • qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder lt. Programm
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können. Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.