• Dafna-Tal, NEGEV, Ramon-Crater, Fremdenverkehrsamt, Geistliche Reise Israel, Negev Wüste, Gruppenreise Israel, Arche Noah Reisen
  • Jerusalem - Grabeskirche, Pilgerreise Israel, Organisierte Pilgerreise, Arche Noah Reisen
11.03.2019 - 23.03.2019

Pilgerreise | Israel

Geistliche Reise

Bei dieser geistlichen Reise stehen das Gebet und die persönliche Auseinandersetzung mit den Orten, an denen biblische Texte lokalisiert werden im Vordergrund. Es erwartet Sie eine gute Mischung von Zeiten der Stille und Phasen des Gesprächs, Stunden der Besinnung; aber auch des fröhlichen Miteinanders und Zeiten der Erholung.
Ansprechpartner/in
Michelle Fischer
0651/ 97555-12

13 Tage geistliche Reise nach Israel März 2019

Sie werden 13 Tage unterwegs sein, wohnen zwei Nächte in der Wüste Negev, sind fünf Tage in Jerusalem, einen Tag in Bethlehem und vier Tage am See Genesareth in Galiläa.

  • Das Gebet und die persönliche Auseinandersetzung mit den Orten, an denen biblische Texte lokalisiert werden stehen im Vordergrund dieser Reise.
  • Es geht darum, sich an Ort und Stelle vom Wort und Geheimnis Gottes treffen und verwandeln zu lassen.
  • Sie reisen nicht einfach von Ort zu Ort und besichtigen möglichst Vieles, sondern lassen Ihren Weg von der Schrift bestimmen. Sie suchen Plätze auf, wo jeder/jede in Ruhe (und Stille) sich auf die Begegnung mit dem lebendigen Gott einlassen kann.
  • Es erwartet Sie eine gute Mischung von Zeiten der Stille und Phasen des Gesprächs, Stunden der Besinnung; aber auch des fröhlichen Miteinanders, und Zeiten der Erholung.
  • Sie feiern miteinander Gottesdienst und treffen sich zu Gebetszeiten am Morgen und am Abend.

 

1. Tag, 11.03.2019:
Ihre geistliche Reise nach Israel beginnt mit dem von Frankfurt nach Tel Aviv. Vom Flughafen aus bringt Sie der Bus in die Wüste Negev, wo Sie erst nach Mitternacht ankommen werden. Übernachtung im Hotel: Desert Iris in Yeroham.
2. Tag, 12.03.2019:
Er ging eine Tagereise weit in die Wüste (1 Kön 19,4) - Durststrecken des Lebens
Heute erleben Sie die Wüste. Mit dem Jeep machen Sie eine Tour durch den Ramon Krater, dem weltweit größten Erosionskrater. In den Ruinen einer alten Karawanserei feiern Sie Gottesdienst. Am Nachmittag besuchen Sie die Ruinen Nabatäerstadt Avdat.
Avdat, Gruppenreise mit Pfarrer, Pilgern Israel, Pilgereise Heiliges Land, Arche Noah Reisen
3. Tag, 13.03.2019:
JAHWE – „Ich bin der ich bin“
Im Tel Arad begegnen Sie einem der ältesten JAHWE-Heiligtümer. In den Ruinen der Nabatäerstadt Mamshit erinnert eine alte Taufstelle an Ihre eigene Taufe. Sie fahren hinunter ans Tote Meer und machen einen Stopp am offenen Strand von Ein Boqeq. Hinauf geht es nach Jerusalem. Ein erster Blick auf die Stadt macht neugierig auf das, was Sie erwartet. Sie verbringen vier Nächte im St. Charles-Hospiz bei den Deutschen Borromäerinnen.
4. – 7. Tag, 14.03 – 17.03.2019:
Die nächsten Tage sind Sie in Jerusalem unterwegs: Ölberg - Dominus flevit - Getsemani – Via Dolorosa – Grabeskirche - Klagemauer - Yad Vashem - Gartengrab – Dormitio. Begegnung mit lutherischem Propst und einem Benediktiner von der Dormitio– Shabbateröffnung an der Klagemauer. Sie besuchen En Karem und werden auch freie Zeit in Jerusalem haben.
Jerusalem Ölberg, Foto: Michelle Fischer, Biblische Reise Israel, Pilgerreisen Israel, Arche Noah Reisen
8. Tag, 18.03.2019:
Du Bethlehem, Efrata" (Mich 5,1)
Am heutigen Tag Ihrer geistlichen Reise nach Israel verlassen Sie die Heilige Stadt und fahren nach Bethlehem in Palästina. Auf den Hirtenfeldern feiern Sie die Eucharistie und besuchen anschließend die Geburtskirche. Am Nachmittag sind Sie zu Gast bei den Salesianern, deren Schule und Jugendarbeit von Bonnern gefördert wird. Sie wohnen eine Nacht im Hotel Saint Gabriel in Bethlehem.
9. Tag, 19.03.2019:
Es geht wieder hinunter ins Jordantal. Unterwegs machen Sie Halt an der Herberge zum barmherzigen Samariter und an der Taufstelle Jesu. Am Nachmittag erreichen Sie den See Genesareth und feiern in der Kapelle des Pilgerhauses in Tabgha, wo Sie wohnen werden, die Messe am Fest des Hl. Josef.
Israel, See Genezareth, www.pixabay.com, Betreute Reise, Pilgern Israel, Arche Noah Reisen
10. Tag, 20.03.2019:
Der Engel wurde in eine Stadt in Galiläa gesandt mit Namen Nazareth (Lk 1,26)
Heute ist Ihr Ziel am Vormittag die Stadt Nazareth, wo Sie die Messe feiern. Er führte sie auf einen hohen Berg (Mk 9,2) – Aussichten. Am Nachmittag fahren Sie hinauf auf den Berg Tabor, wo die Verklärung Jesu lokalisiert wird.
11. Tag, 21.03.2019:
Er zog durch ganz Galiläa und heilte viele (Mk 1,39)
Eine Messe in Magdala, eine Bootsfahrt auf dem See, der Besuch von Kapharnaum und der Berg der Seligpreisungen stehen heute auf dem Programm.
12. Tag, 22.03.2019:
Er kam in das Gebiet von Cäsarea Philippi (Mk 8,27) - Wer bin ich für Dich?
Am letzten Tag fahren Sie über die Golan Höhen in den Norden von Israel und besuchen das biblische Cäsarea Philippi. Am Nachmittag beschließen Sie Ihren Aufenthalt im Heiligen Land mit einem Besuch der Brotvermehrungskirche und einer Messe in Dalmanutha am See.
Casesarea, Foto: Michelle Fischer, Israelreise, Pilgern im Heiligen Land, Arche Noah Reisen
13. Tag, 23.03.2019:
Transfer nach Tel Aviv und Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt, wo Ihre geistliche Reise nach Israel endet.
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
2.265 €
Einzelzimmerzuschlag
420 €
Versicherungskompaktpaket
12 €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

Gemeinsam im Glauben unterwegs

  • Geistliche Begleitung durch Monsignore Schumacher
  • Gemeinsame Gottesdienste und Gebete
  • Israel gemeinsam entdecken

Stepmap-Karte, Israel, Geistliche Reise 2019
Mindestteilnehmerzahl
25 bis spätestens 03.01.2019.
Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt in Hotels der guten Mittelklasse der Landeskategorie sowie in Pilgerhäusern.

11.03. – 13.03.2019 in Yeroham
13.03. – 18.03.2019 in Jerusalem
18.03. – 19.03.2019 in Bethlehem (Palästina)
19.03. – 23.03.2019 in Tabgha
Anreise
Sie fliegen mit Lufthansa ab/bis Frankfurt nach Tel Aviv zu voraussichtlich folgenden Zeiten:

Hinflug am 11.03.2019:
Frankfurt – Tel Aviv LH 690 17:50 – 23:00 Uhr

Rückflug am 23.03.2019:
Tel Aviv – Frankfurt LH 687 16:20 – 20:00 Uhr
Reiseleitung
Monsignore Willfried Schumacher
Monsignore Schumacher, Reisen mit Monsignore Schumacher, Reiseleiter Arche Noah Reisen, Reiseleiter Israel
Reiseleistungen
  • Linienflug wie beschrieben
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers und Rundreise laut Programm
  • 12 x Übernachtung
  • 12 x Halbpension
  • Eintrittsgelder laut Programm
  • Trinkgeldpauschale für Fahrer, Guide, Hotels
  • Kopfhörersystem für die Führungen
  • Inhaltliche und geistliche Leitung durch Monsignore Wilfried Schumacher
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Israel einen mindestens 6 Monate über das Datum der Rückreise gültigen Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
Fotoalbum
Klagemauer, Fotolia, Paul Prescott
Klagemauer, Fotolia, Dejan Gileski
Bahai-Gärten in Haifa, Fotolia, DazGee
Dormitio-Abtei, Fotolia, Kushnirov Avraham
Totes Meer, Fotolia, Edward Shtern
Caesarea
See Genezareth
Dafna-Tal, Negev, Ramon-Crater, Fremdenverkehrsamt