• Assisi, Stadtansicht, www.pixabay.com
  • Assisi, Torre del Popolo, www.pixabay.com
05.09.2020 - 11.09.2020

Geistliche Zeit in Assisi

Pilgerreise: Auf den Spuren von Franziskus und Klara

Einladung zum MIT-Reisen der Diözesanstelle für Exerzitien, Geistliche Begleitung und Berufungspastoral im Bistum Trier

Die Reise führt Sie nach Assisi, eine kleine Stadt im mittelitalienischen Umbrien. Sie ist Herkunftsort des heiligen Franz von Assisi, Gründer des Franziskanerordens, und der heiligen Klara von Assisi, Gründerin des Klarissenordens. Wir laden ein zu einer geistlichen Intensivzeit. Tägliche Gottesdienste, genügend persönliche stille Zeiten und der Austausch im Glauben in Gemeinschaft führen zu vertieften Erfahrungen des Glaubens. Genießen Sie die spirituelle Atmosphäre dieser Stadt, die durch ihre Heiligen für eine innerliche, geradezu mystische Gottesbegegnung steht.
Ansprechpartner/in
Claudia Kraus
0651/97555-14

1. Tag, 05.09.2020: Anreise nach Assisi

Anreise zum Flughafen Luxemburg in Eigenregie. Gemeinsamer Flug nach Rom und Transfer zur Unterkunft in Assisi.

2. Tag, 06.09.2020: San Damiano – Freizeit

Nach dem Frühstück Wanderung vorbei an Olivenhainen zur Kirche San Damiano; dem Ort, wo Klara ihren Orden gründete. Dort Feier einer heiligen Messe. Mittagspause in Eigenregie. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Rückkehr zur Unterkunft und gemeinsames Abendessen.

3. Tag, 07.09.2020: Basilika San Francesco – Eremo delle Carceri

Führung in der Basilika San Francesco mit dem Grab des heiligen Franziskus und den berühmten Fresken der Maler Giotto und Cimabue. (eine Spende wird erwartet – im Reisepreis nicht inklusive) Mittagspause in Eigenregie. Am Nachmittag besuchen Sie die Einsiedelei Carceri. Franziskus zog sich hierhin zurück, um in der Stille Christus zu begegnen. (Fahrt mit dem Taxi; nicht im Reisepreis inklusive) Feier einer heiligen Messe. Rückkehr zur Unterkunft und gemeinsames Abendessen.
Assisi, Hl. Franziskus, pixabay.com

4. Tag, 08.09.2020: Santa Maria degli Angeli – Freizeit

Nach dem Frühstück begeben Sie sich zu Fuß in die Unterstadt. Hier besichtigen Sie die Portiunkula. Die Kapelle gehört zur Kirche Santa Maria degli Angeli und soll der Lieblingsort des heiligen Franziskus gewesen sein. Die alte Kirche steht mitten in der riesigen Basilika. (eine Spende wird erwartet – im Reisepreis nicht inklusive) Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Rückkehr zur Unterkunft und gemeinsames Abendessen.

5. Tag, 09.09.2020: Geistlicher Vertiefungstag zur persönlichen Besinnung

Gestaltung des Programms vor Ort durch das Leitungsteam. Abendessen in der Unterkunft.

6. Tag, 10.09.2020: Oberstadt – Santa Chiara – San Rufino

Der Vormittag beginnt mit der Feier einer heiligen Messe. Im Anschluss Vortrag zum Leben der heiligen Klara. (eine Spende wird erwartet – im Reisepreis nicht inklusive) Danach besichtigen Sie die Kirche Santa Chiara mit dem Grab der heiligen Klara. Mittagspause in Eigenregie. Am Nachmittag besuchen Sie die Kathedrale San Rufino. Hier wurde Franz von Assisi im Jahr 1182 getauft. Rückkehr zur Unterkunft und gemeinsames Abendessen.
Assisi, Kloster bei Nacht, www.pixabay.com

7. Tag, 11.09.2020: Heimreise

Fahrt mit dem Transferbus nach Rom zum Flughafen und Rückflug nach Luxemburg. (Je nach Flugzeit ist noch ein Zwischenstopp in Greccio möglich.)
Infoabend
Vortreffen
Am 16.05.2020 von 10:00 – 12:30 Uhr findet im Bischöflichen Priesterseminar Trier ein Vortreffen statt. Nähere Informationen unter oben angegebener Kontaktadresse.
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
933 €
Einzelzimmerzuschlag
105 €
Versicherungskompaktpaket
inklusive €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

Wenn Sie sich für diese Reise anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an:

Diözesanstelle für Exerzitien
Geistliche Begleitung und Berufungspastoral im Bistum Trier
Tel.: 0651- 96 63 70 – Fax: 0651- 9 66 37 20

Mindestteilnehmerzahl
15 bis spätestens 18.05.2020.
Sollten sich mehr als 19 Teilnehmer anmelden, reduziert sich der Preis um 80,- €. Der Einzelzimmerzuschlag bleibt unverändert. Der endgültige Reisepreis wird Ihnen unmittelbar nach dem Anmeldeschluss mit der Rechnung mitgeteilt.
Unterbringung
Casa di Accoglienza Suore di Santa Brigida di Svezia
Das Haus der heiligen Birgitta in Assisi ist wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt in ruhiger Lage gelegen. Von der schönen Terrasse aus bietet sich ein Blick über die malerische Landschaft Umbriens. Das Haus hat eine eigene Kapelle, einen Konferenzsaal, eine Bibliothek und einen Garten. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad/Dusche, Telefon und Zentralheizung. Das Haus ist nicht behindertengerecht eingerichtet.
Anreise
Die Flugreise erfolgt mit folgenden Flügen von Luxair ab/bis Luxemburg nach Rom/Fiumicino:

Hinflug: 05.09.2020 Luxemburg – Rom LG 6551 06:50 – 09:00 Uhr*

Rückflug: 11.09.2020 Rom – Luxemburg LG 6556 20:35 – 22:30 Uhr*
* Zeiten sind Ortszeiten und gelten vorbehaltlich Änderungen.
Reiseleitung
Pfarrer Ulrich Laux, Petra Stadtfeld (Diözesanstelle Trier), Diakon Wolfgang Schu (cts Saarbrücken)
Reiseleistungen
  • Linienflug wie beschrieben
  • Flughafensteuern und –gebühren*
  • Flughafentransfer vom Flughafen Rom zur Unterkunft in Assisi und zurück
  • 6 x Übernachtung mit Frühstück
  • 6 x Abendessen im Rahmen der Halbpension
  • Stadtsteuer*
  • Führung in der Basilika San Francesco
  • Kopfhörerguidesystem für 5 Tage
  • Versicherungskompaktpaket
  • Krisenschutzversicherung
  • Reiseunterlagen
  • * Bei einer nicht vorhersehbaren Erhöhung der Steuern und Gebühren müssen wir uns eine Anpassung unseres Reisepreises ausdrücklich vorbehalten.
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können. Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.