• Fotalia, Panoramic view at the church Saint Michel d Aiguilhe - France
  • Auvergne
27.08.2018 - 02.09.2018

Pilgerreise | Auvergne

Vulkane und schwarze Madonnen
Einladung zum MIT-Reisen des Bonner Münster-Bauvereins

Diese von Vulkanen und Flüssen geformte Region im Zentrum Frankreichs, birgt einmalige Naturerlebnisse. Auf dem Jakobsweg gelegen, hat sich hier ein besonderer Reichtum an romanischen Bauwerken bewahrt, die genauso alt sind wie das Bonner Münster. Vor allem die berühmten Schwarzen Madonnen versetzen uns in Staunen. Lernen Sie nicht nur die kunsthistorischen Höhepunkte der Auvergne, sondern auch Land, Leute und Religiosität kennen.
Ansprechpartner/in
Cornelia Otto
0651/97555-11

Liebe Freunde des Bonner Münsters,

liebe Interessierte,

der Bonner Münster-Bauverein will seinen Beitrag zur Erhaltung des Bonner Münsters leisten, damit dieses Gotteshaus auch weiterhin seinen Dienst für die Menschen tun kann. Er ist eine Bürgerbewegung zu Gunsten dieses „europäischen Monuments“. Seine Mitglieder aber schauen auch über die Grenzen unseres Landes hinaus, die für die Baumeister des Mittelalters und ihre Ideen kaum eine Rolle gespielt haben.

Die Reisen des Bauvereins führen uns an Orte, deren Kathedralen mit dem Münster in Verbindung standen oder die etwas erzählen können, was zum Verständnis des Bonner Kirchenbaus hilfreich ist. Da trifft man auf Verwandtschaften in der Architektur, auf Parallelen in der Ausstattung und auf gemeinsame Themen.

Bei den Reisen, die wir seit einigen Jahren in hervorragender Zusammenarbeit mit Arche Noah Reisen veranstalten, geht es auch darum, gemeinsam unterwegs zu sein, sich auszutauschen über Gesehenes und Erlebtes und Verbindendes miteinander zu erfahren.

Herzlich laden wir zur Teilnahme bei unseren Reisen ein.

Msgr. Wilfried Schumacher

1. Tag, 27.08.2018: Anreise nach Mâcon
Fahrt von Bonn nach Mâcon und Hotelbezug.
2. Tag, 28.08.2018: La Chaise de Dieu – Issoire
Den heutigen Vormittag widmen Sie der Kathedrale von La Chaise-Dieu, dem berühmtesten Kirchenbau in der nördlichen Auvergne. Zur kostbaren Ausstattung gehören Brüsseler Wandteppiche, gotisches Chorgestühl und die bedeutende Darstellung eines Totentanzes von 26 m Länge. In Issoire besuchen Sie die romanische Abteikirche St-Austremoine aus dem 12. Jh. Weiterfahrt zu Ihrem Hotel in Clermont-Ferrand.
3. Tag, 29.08.2018: Clermont-Ferrand - St. Nectaire – Orcival
Bei Ihrem Stadtrundgang in Clermont-Ferrand sehen Sie viele historische Palais und Bürgerhäuser, die Wallfahrtskirche aus dem 11. Jh. und die frühgotische Schwarze Kathedrale sowie den schönsten Renaissance-Brunnen Frankreichs. Besuch der Markthalle, die eine vielfältige Auswahl an Käsesorten der Auvergne bietet. Nachmittags erreichen Sie die beeindruckende Kirche von St. Nectaire mit den noch original farbig bemalten romanischen Kapitellen. Danach Besichtigung eines Kellers, in dem der berühmte St. Nectaire-Käse reift. Auf landschaftlich imposanter Strecke kommen Sie durch den südlichen Vulkanpark zu der Marienkirche Orcival mit ihrer romanischen Pyramide. In der Kirche wird die Statue der Schwarzen Madonna aus der Romanik verehrt.
4. Tag, 30.08.2018: Riom – Mozac – Puy de Dome – Salers – Aurillac
Fahrt zum mittelalterlichen Städtchen Riom und der Abteikirche von Mozac. Anschließend erleben Sie den Vulkan Puy de Dôme, dessen Gipfel Sie mit der Zahnradbahn erklimmen. Weiterfahrt durch die atemberaubende Vulkanlandschaft nach Salers, einem romantischen Städtchen, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Zimmerbezug in Aurillac.
5. Tag, 31.08.2018: Monts du Cantal – Saint Flour– Brioude – Le Puy en Velay
Überwältigend ist die heutige Fahrt durch die Bergwelt der Monts du Cantal und durch den Vulkan-Nationalpark nach Saint-Flour, der schwarzen Stadt in prachtvoller Lage auf einem Basaltplateau. In Brioude besuchen Sie die Basilika St. Julien, die größte romanische Kirche der Auvergne. Weiterfahrt zum Hotel in Le Puy-en-Velay.
6. Tag, 01.09.2018: Le Puy en Velay – Beaune
Steile Vulkankegel und romanische Kirchentürme geben dem Stadtbild von Le-Puy sein einzigartiges Gepräge. Stadtrundgang und Besuch der mächtigen Kathedrale mit romanischem Vorbau und der Kapelle auf dem St. Michel-Felsen. Am Nachmittag Fahrt zum Hotel in Beaune.
7. Tag, 02.09.2018: Heimfahrt
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Bonn.
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
990 €
Einzelzimmerzuschlag
180 €
Versicherungskompaktpaket
5 €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

MIT-Reisen

  • Beeindruckende Vulkanlandschaften
  • Romanische Kirchen und Kulturerbe
  • Geistliche Begleitung & thematische Reiseleitung durch Monsignore Wilfried Schumacher

stepmap-karte-auvergne-2018
Mindestteilnehmerzahl
25 bis spätestens 18.04.2018.
Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt in Hotels der Mittelklasse.
27.08. - 28.08.2018 in Mâcon
28.08. - 30.08.2018 in Clermont-Ferrand
30.08. - 31.08.2018 in Aurillac
31.08. - 01.09.2018 in Le Puy-en-Velay
01.09. - 02.09.2018 in Beaune
Anreise
Die Anreise erfolgt mit einem komfortablen Fernreisebus ab/bis Bonn.
Reiseleitung
Monsignore Wilfried Schumacher
Monsignore-Schumacher
Reiseleistungen
  • Busreise lt. Programm
  • 6 x Übernachtung
  • 6 x Halbpension
  • Örtliche Fremdenverkehrsabgaben
  • Besichtigungen und Eintritte lt. Programm
  • Besichtigung mit Verkostung in einem Käsekeller
  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gipfel des Puy de Dôme
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Frankreich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.