• Lourdes Rosenkrankbasilika Fotolia_34069570_XL_chanelle
  • Lourdes, Heiliger Bezirk, Bistumswallfahrten, Wallfahrt Lourdes
03.09.2020 - 07.09.2020

Flugwallfahrt Lourdes

Pilgerreise: Einladung zum MIT-Reisen zur Wallfahrt des Bistums Trier

Lourdes, die kleine Provinzstadt in den Pyrenäen, erfuhr eine große Wende durch die 18 Marienerscheinungen, die der damals 14-jährigen Bernadette Soubirous im Jahre 1858 zuteil wurden. Der Wunsch der Mutter Gottes „man solle hier eine Kapelle bauen und in Prozessionen kommen“, hat sich in einer Weise erfüllt, die großartiger nicht sein könnte. Aus das Bistum Trier führt in diesem Jahr wieder eine Lourdes-Flugreise durch. Parallel dazu findet auch eine Busreise statt. Vor Ort kommen alle zu einer großen Wallfahrt zusammen.
Ansprechpartner/in
Cornelia Otto
0651/97555-11

„Ich bin die Unbefleckte Empfängnis“ – Jahresthema 2020

„Lourdes ist eine Zitadelle des Lebens und der Hoffnung.“ Benedikt XVI.

Programmverlauf der Wallfahrt

  • Tägliche Feier der Heiligen Messe u. a. an der Grotte
  • Internationale Messe in der unterirdischen Basilika Pius X.
  • Andacht mit Spendung des Sakraments der Krankensalbung und eucharistischer Anbetung
  • Kreuzweg der Gesunden am Kalvarienberg und der Kranken und Behinderten am Gave-Ufer
  • Tägliche Sakramentsprozession
  • Tägliche Lichterprozession

Es bleibt Zeit für persönliches Gebet, den Besuch der Grotte und die Spuren und die Heimat der heiligen Bernadette zu entdecken.

Das Programm und die Messen vor Ort finden mit allen Teilnehmern der Bus– und der Flugwallfahrt gemeinsam statt.

Das Tagesprogramm wird täglich im Hotel bekannt gegeben.

Blick auf Lourdes vom Château-Fort, Foto: Susanne Schwarz, Pilgerreise Lourdes, Arche Noah Reisen

Teilnahme für Kranke, Rollstuhlfahrer/Gehbehinderte

Die Teilnahme an der Flugwallfahrt ist auch für Rollstuhlfahrer möglich. Voraussetzung ist eine Begleitperson, die den Rollstuhl schieben und beim Ein- und Aussteigen etc. behilflich sein kann. Wenn Sie nicht so gut gehen können, aber keinen eigenen Rollstuhl haben, besteht die Möglichkeit, in Lourdes einen Rollstuhl auszuleihen. Bitte geben Sie unbedingt mit Ihrer Anmeldung an, ob Sie einen Rollstuhl vor Ort benötigen oder mitführen möchten. Wir können eine Beförderung mit Rollstuhl nur dann gewährleisten, wenn dieser bei der Fluggesellschaft angemeldet wurde.

Kranke und Pflegebedürftige können auch ohne Begleitperson teilnehmen. Sie sind in der Obhut des Malteser-Ritter-Ordens. Diesem Team gehören ein Arzt, ein Priester und Pflegepersonal an. Die Kranken sind so bestens versorgt.

Bitte fordern Sie die speziellen Anmeldeunterlagen für Kranke bei uns an: info@arche-noah-reisen.de

Fotoalbum
Lourdes - Obere Basilika, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Rosenkranzbasilika bei Sonnenaufgang, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Taufkirche Bernadette, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Obere Basilika bei Sonnenaufgang, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Geburtshaus Bernadette_Maison Paternelle Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Heiliger Bezirk in der Dämmerung, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Lourdes - Blick in die Pyrenäen vom Kreuzweg aus, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Ausblick Pyrenäen vom Pic du Jer, Foto Daniela Welter, Arche Noah Reisen
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
798 €
Aufpreis Hotel Padoue und Roissy
75 €
Einzelzimmerzuschlag
120 €
Versicherungskompaktpaket
inklusive €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

MIT-Reisen

  • Ausführliches Wallfahrtsprogramm
  • Mit Krankenbeteiligung
  • Als Bus- und Flugreise buchbar

Mindestteilnehmerzahl
175 bis spätestens 31.05.2020
Unterbringung
Die Unterbringung erfolgt vom 03.09. - 07.09.2020 in Pilgerhotels in Lourdes. Alle Hotels liegen in bequemer Gehweite zum Heiligen Bezirk. Die Hotels Padoue und Roissy liegen etwas näher am Heiligen Bezirk und sind 4-Sterne-Hotels (Landeskategorie). Auf Wunsch können Sie diese beiden Hotels gegen einen Aufpreis buchen.
Anreise
Die Flugreise ab/bis Frankfurt-Hahn nach Lourdes erfolgt mit einem Charterflug zu voraussichtlich folgenden Zeiten:

Hinflug am 03.09.2020:
Hahn – Lourdes/Tarbes 16:30 – 18:10 Uhr

Rückflug am 07.09.2020:
Lourdes/Tarbes – Hahn 20:20 – 22:00 Uhr
Reiseleitung
Weihbischof Jörg Michael Peters und Pfarrer Joachim Waldorf
Weihbischof Jörg Michael Peters und Pfarrer Joachim Waldorf
Reiseleistungen
  • Charterflug ab/bis Frankfurt/Hahn - Lourdes/Tarbes und zurück
  • Bustransfers vom Flughafen Lourdes zum Hotel und zurück
  • 4 x Übernachtung
  • 4 x Vollpension
  • Ambulante, ärztliche Betreuung in Lourdes
  • Pilgerbuch, Schlüsselband mit Pilgerabzeichen
  • Versicherungskompaktpaket
  • Geistliche Begleitung
  • Stadtsteuer in Lourdes
  • Pilgerabgabe in Lourdes
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Frankreich einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Sonstiges
Nach Möglichkeit wird das geistliche Programm und die Messen vor Ort mit allen Teilnehmern der Bus- und Flugwallfahrt gemeinsam durchgeführt. Das Tagesprogramm wird täglich im Hotel bekannt gegeben.

Gemeinsam Pilgern - gemeinsam sparen Gruppen, die sich gemeinsam anmelden und gemeinsam reisen erhalten einen Freiplatz je 15 Teilnehmer (auf Basis Doppelzimmerbelegung). Bitte geben Sie dazu bitte unbedingt auf Ihrer Anmeldung an, zu welcher Gruppe Sie gehören! Eine Barauszahlung ist leider nicht möglich.
Wichtiger Hinweis
Ihr Beitrag zur Krankenwallfahrt:
Die Anreise mit dem Flugzeug erlaubt auch schwer kranken Menschen und Menschen mit Behinderung eine Teilnahme an der Lourdes-Wallfahrt. Die Kranken werden von einem Team des Malteser-Ritter-Ordens betreut. Natürlich kostet eine Reise mit solch intensiver Betreuung mehr als normale Reisen. Mit einem kleinen, freiwilligen Beitrag in Höhe von 5,-€ können auch Sie kranke Menschen mit geringeren finanziellen Möglichkeiten unterstützen. Geben Sie Ihren Spendenwunsch einfach bei der Anmeldung an. Im Namen aller kranken Pilger bedanken wir uns bereits an dieser Stelle herzlich für Ihre Unterstützung!