• Assisi, www.pixabay.com, Pilgerreisen Assisi, , Herkunftsort des heiligen Franz von Assisi
  • Assisi, Bild von danieladepaoli auf Pixabay, Pilgern in Gruppe, Gruppenreise mit Heiliger Messe
04.05.2020 - 10.05.2020

Assisi

Pilgerreise: Franziskus – In den Fußspuren Jesu Christi

Die Reise führt Sie nach Assisi, eine kleine Stadt im mittelitalienischen Umbrien. Sie ist Herkunftsort des heiligen Franz von Assisi, Gründer des Franziskanerordens und der heiligen Klara von Assisi, Gründerin des Klarissenordens. Genießen Sie die spirituelle Atmosphäre dieser Stadt, die durch ihre Heiligen für eine innerliche, geradezu mystische Gottesbegegnung steht.
Ansprechpartner/in
Claudia Kraus
0651/97555-14

1. Tag, 04.05.2020: Anreise nach Assisi

Gemeinsamer Flug nach Rom. Transfer zur Unterkunft und Zimmerbezug. Abendessen und Übernachtung in der Unterkunft.
St. Franciscus, Assisi, Bild von jdcovell auf Pixabay, Heiliger Franziskus, Gruppenreise Assisi

2. Tag, 05.05.2020: Oberstadt – San Francesco

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Basilica San Francesco mit dem Grab des hl. Franziskus und den berühmten Fresken der Maler Giotto und Cimabue. Feier einer heiligen Messe. Nach einer ausgiebigen Mittagspause lernen Sie die Oberstadt kennen. Sie sehen u.a. die Kirche Santa Chiara mit dem Grab der hl. Klara. Rückkehr in die Unterkunft und gemeinsames Abendessen.

3. Tag, 06.05.2020: San Damiano

Am Vormittag wandern Sie vorbei an vielen Olivenhainen zur Kirche San Damiano; dem Ort, wo Klara ihren Orden gründete. Franziskus zog sich gerne in diese Abgeschiedenheit zurück und verfasste hier den berühmten „Sonnengesang“. Feier einer heiligen Messe und Besichtigung.
Hinweis: Die Wanderung nach San Damiano ist etwa 1,5 – 2 km lang. Der Hinweg ist bergab, der Rückweg steil bergauf. Eine Busanfahrt nach San Damiano ist nicht möglich; gegen Aufpreis könnten Taxitransfers gebucht werden.
Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung in Assisi. Gemeinsames Abendessen in der Unterkunft.

4. Tag, 07.05.2020: Santa Maria degli Angeli – Greccio/Spoleto (Ausflug mit dem Bus)

Heute besuchen Sie zunächst Rivotorto. Das Heiligtum bewahrt die "Heilige Hütte", die Anfänge der franziskanischen Bruderschaft. Nach einer Zeit, in der Franziskus für sich alleine lebte, sollte er ab dem Jahr 1208 mit anderen, die seine Lebensform annahmen, zusammenleben. Als die Zahl der Mitbrüder gewachsen war, siedelte man in die Portiunkula über, die Sie im Anschluss in der Unterstadt besuchen. Die Kapelle gehört zur Kirche Santa Maria degli Angeli und soll der Lieblingsort des hl. Franziskus gewesen sein. Die alte Kirche steht mitten in der riesigen Basilika. Dort nahm der Franziskaner-Orden seinen Ursprung. Im Jahr 1226 verstarb Franziskus in diesem Kirchlein, in dem auch die hl. Klara ihr Nonnengewand erhielt. Feier der heiligen Messe. Im Anschluss Fahrt ins Tal von Rieti. Sie besichtigen das Kloster von Greccio, wo Franziskus einst mit lebenden Tieren die Weihnachtskrippe nachstellte. Weiterfahrt nach Spoleto. Sie besichtigen die antike, römische Stadt mit dem beeindruckenden Dom, dem römischen Theater sowie der Brücke "delle Torri". Rückkehr nach Assisi. Abendessen in der Unterkunft.
Spoleto, www.pixabay.com, Pilgern in Umbrien, Reisen mit Pfarrer, Arche Noah Reisen

5. Tag, 08.05.2020: Eremo delle Carceri

Am Vormittag besuchen Sie die Einsiedelei Carceri. Franziskus zog sich hierhin zurück, um in der Stille Christus zu begegnen. (Fahrt mit dem Taxi) Rückkehr nach Assisi und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen in der Unterkunft.

6. Tag, 09.05.2020: Chiusi della Verna – Lago Trasimeno (Ausflug mit dem Bus)

Heute fahren Sie zum alten Franziskanerkloster La Verna, das auf einem Felssporn in der Einsamkeit des toskanischen Apennins liegt. Zwei Jahre vor seinem Tod zog sich der heilige Franziskus an diesen Ort zum Gebet zurück und empfing die Wundmale. Feier der heiligen Messe und Führung. Nach einem gemeinsamen Pilgermittagessen Rückfahrt nach Assisi mit Zwischenstopp am Lago Trasimeno. Abendessen in der Unterkunft.

7. Tag, 10.05.2020: Heimreise

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag holt Sie Ihr Transferbus ab und bringt Sie zum Flughafen Rom/Fiumicino. Gemeinsamer Heimflug.
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
1.070 €
Einzelzimmerzuschlag
entfällt €
Versicherungskompaktpaket
7 €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

Gemeinsam im Glauben unterwegs

  • Auf den Spuren des Heiligen Franziskus und der Heiligen Klara
  • Gemeinsame Gottesdienste feiern
  • Kirchliche Unterkunft

Assisi, Ihre Reiseroute, www.stepmap.de
Mindestteilnehmerzahl
20 bis spätestens 17.02.2020.
Unterbringung
Oasi Sacro Cuore
Das 1933 gegründete Haus liegt in einem großen Park in der Nähe von San Damiano. Die Zimmer bieten alle Dusche/WC, Heizung. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, eine Kapelle sowie Aufenthalts- und Fernsehräume. Ein Busparkplatz ist am Haus vorhanden.
Anreise
Sie fliegen mit Lufthansa ab/bis Frankfurt zu voraussichtlich folgenden Zeiten:

Hinflug am 04.05.2020:
Frankfurt – Rom LH 234 12:05 – 13:55 Uhr

Rückflug am 10.05.2020:
Rom – Frankfurt LH 239 19:05 – 21:00 Uhr
Reiseleitung
Pfarrer Thomas Linnartz
Pfarrer Thomas Linnartz, Reiseleiter, Arche Noah Reisen, Reiseleiter Wanderreisen
Ihre Fluggesellschaft
lufthansa
Reiseleistungen
  • Linienflug wie beschrieben
  • 6 x Übernachtung mit Frühstück
  • 6 x 3-Gang- Abendessen
  • 1 x Mittagessen (3-Gang-Menü)
  • Stadtsteuer
  • Deutschsprachige Führungen laut Programm
  • Busfahrten laut Programm
  • Taxifahrt zum Eremo delle Carceri und zurück
  • Kopfhörerguidesystem für die gesamte Reise
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standardimpfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.