• GRIECHENLAND-Fotolia_3386969_L_David-H.-Seymour
  • Thessaloniki der weisse Turm, Ministerium für Kultur und Tourismus, Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
08.06.2018 - 15.06.2018

Griechenland

Pilgerreise: Auf den Spuren des Apostel Paulus
Wallfahrt mit dem Bistum Trier

Auf dieser Pilgerreise Griechenland werden wir den Spuren des Apostel Paulus folgen und die Orte seines Wirkens aufsuchen. Griechenland ist das erste europäische Land, in dem der Völkerapostel das Evangelium Jesu Christi verkündet hat. Nach eifriger Missionstätigkeit im Gebiet der heutigen Türkei hatte Paulus in Troas eine nächtliche Vision: „Ein Mazedonier stand da und bat ihn: Komm herüber nach Mazedonien und hilf uns!“ (Apg 16,9). Daraufhin brach er sofort nach Mazedonien auf und erreichte die Insel Samothrake und betrat damit erstmals europäischen Boden. Wir werden einige der Stationen des Apostels in Griechenland kennen lernen und uns durch seine Worte für unser Leben anregen und bereichern lassen.
Ansprechpartner/in
Cornelia Otto
0651/97555-11

1. Tag: Anreise

Ihre Pilgerreise nach Griechenland beginnt mit dem Flug nach Thessaloniki und anschließendem Transfer zum Hotel.

2. Tag: Philippi – Kavala – Amphipolis

Heute geht die Fahrt nach Philippi, der ersten Gemeinde des Apostel Paulus auf europäischem Boden. Hier hielt er seine erste Predigt in Europa. Besichtigung. Weiter geht die Fahrt nach Kavala, dem Neapolis der Apostelgeschichte. Sie besuchen das Taufbecken der Lydia, des ersten in Europa christlich getauften Menschen. Rückfahrt über Amphipolis.

3. Tag: Thessaloniki

In Thessaloniki entstand die zweite europäische Gemeinde des Apostel Paulus. Sie sehen u. a. die beeindruckenden Mosaike in der byzantinischen Hauptkirche Agios Dimitrios und die Agia Sofia. Weiter führt die Besichtigung zur Zitadelle und schließlich zum Wahrzeichen der Stadt, dem Weißen Turm.

4. Tag: Veria – Meteoraklöster

Fahrt nach Veria und Besuch der Predigtstelle und des Denkmals des Apostel Paulus. Fahrt nach Kalambaka mit der imposanten Felslandschaft von Meteora. Auf den Felsentürmen erblicken Sie die in byzantinischer Zeit von Mönchen errichteten Klöster, von denen heute noch sechs bewirtschaftet werden. Sie besichtigen wunderbare Wandmalereien, Reliquien und Ikonen von unschätzbarem Wert in zwei Klöstern. Übernachtung in Kalambaka.
Meteora 5_photo G VItsaropoulos

5. Tag: Delphi

Am heutigen Tag Ihrer Pilgerreise Griechenland fahren Sie nach Delphi. Sie besichtigen die Orakelstätte des Lichtgottes Apollon, die im Altertum als Zentrum der Welt galt. Hier traf man sich, um das Orakel zu befragen. Erst mit dem Einzug des Christentums verstummte die sprechende Quelle. Sie sehen die heilige Straße, den Tempel, das Theater und das Stadion. Die anschließende Fahrt führt Sie über die Hängebrücke von Antirrio nach Rio entlang der schönen Küstenstraße zum korinthischen Golf. Übernachtung in Isthmia.

6. Tag: Athen – Aeropagfelsen – Plaka – Akropolismuseum

Fahrt nach Athen, der Wiege der europäischen Kultur. Stadtrundfahrt durch die Metropole mit anschließendem Besuch der Akropolis. Sie steigen auf den Aeropagfelsen, wo Paulus seine bedeutende Rede hielt. Danach erleben Sie griechisches Flair bei einem Spaziergang durch die malerische Altstadt Plaka mit ihren vielen Tavernen Geschäften. Im Anschluss besuchen Sie das Akropolismuseum. Übernachtung in Isthmia.
Panathenaeisches Stadion, , Ministerium für Kultur und Tourismus, Griechische Zentrale für Fremdenverkehr

7. Tag: Altkorinth – Nauplia – Epidaurus – Kehries

Tagesausflug nach Altkorinth, einst wichtigste Hafen- und Handelsstadt. Sie besichtigen u. a. die Agora und den Apollontempel. Weiter geht die Fahrt zum Hafenstädtchen Nauplia, wo Sie einen Spaziergang durch die Altstadt genießen. Die anschließende Fahrt führt Sie quer über die Halbinsel, vorbei an Weinbergen und Olivenbäumen nach Epidaurus. Dort besuchen Sie das für seine außergewöhnliche Akustik bekannte Amphitheater. Zurück geht die Fahrt vorbei am antiken Hafen Kehries, wo einst Apostel Paulus ablegte. Übernachtung in Isthmia.

8. Tag: Rückreise

Transfer zum Flughafen in Athen und Rückflug nach Deutschland, wo Ihre Pilgerreise Griechenland endet.
Preis pro Person
Im Doppelzimmer
1.150 €
Seniorenermäßigung (ab 65 Jahre)
35 €
Einzelzimmerzuschlag
220 €
Versicherungskompaktpaket
inklusive €

MIT-Reisen

  • Mit Weihbischof Robert Brahm
  • Paulusspuren von Thessaloniki bis Athen
  • Mit Besuch der Meteora-Klöster

stepmap-karte-griechenland-bistumswallfahrt-2018
Mindestteilnehmerzahl
38 je Fluggruppe bis spätestens 01.03.2018.
Unterbringung
In Hotels der guten Mittelklasse in Thessaloniki, Kalambaka und Isthmia.
Anreise
Die Anreise erfolgt mit Flügen ab/bis Frankfurt oder ab/bis Düsseldorf zu voraussichtlich folgenden Zeiten:

Ab/bis Düsseldorf mit Aegean Airlines:
Hinflug am 08.06.18:
Düsseldorf – Thessaloniki A3541 12:50 –16:25 Uhr
Rückflug am 15.06.18:
Athen – Düsseldorf A3 840 13:20 – 15:30 Uhr

Ab/bis Frankfurt mit Swiss und Lufthansa:
Hinflug am 08.06.18:
Frankfurt – Zürich LX 1069 08:45 – 09:40 Uhr
Zürich - Thessaloniki LX 2580 11:55 – 15:05 Uhr
Rückflug am 15.06.18:
Athen – Frankfurt LH 1279 14:20 – 16:20 Uhr
Reiseleitung
Weihbischof Robert Brahm, Pfarrer Joachim Waldorf
Weihbischof Brahm
Ihre Fluggesellschaft
null
Reiseleistungen
  • Linienflug ab/bis Frankfurt und Düsseldorf
  • 7 x Übernachtung
  • 7 x Halbpension
  • Busfahrten lt. Programm
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung lt. Programm
  • Eintritte lt. Programm
  • Kopfhörersystem
  • Pilgerbuch, Schlüsselband mit Pilgerabzeichen
  • Versicherungskompaktpaket
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Griechenland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.