• Apulien, Alberobello, Bild von Jacques Savoye auf Pixabay, Reise mit Reiseleiter, Gruppenreise Apulien
  • Apulien, Castel del Monte_Bild von Jacques Savoye auf Pixabay, Hochwertige Gruppenreise, Apulienreise 2020
21.04.2020 - 01.05.2020

Apulien

Kulturreise: 7000 Jahre Geschichte im Land der Kathedralen, Kastelle und Trulli

Faszinierende Landschaften, großartige Küstenabschnitte und eindrucksvolle Kulturdenkmäler bietet die südöstliche Region Italiens. Seit frühester Zeit kam dieser Region große Bedeutung zu. Verschiedene Völker hinterließen ihre Einflüsse, die in den Kunst- und Bauwerken zum Ausdruck kommen. Die malerischen Hafenstädte, die weißgekalkten Trulli, die geheimnisvollen Grottenkirchen und die einzigartigen Höhlenstädte versprechen ein unvergessliches Reiseerlebnis.
Ansprechpartner/in
Claudia Kraus
0651/97555-14

1. Tag, 21.04.2020: Anreise nach Apulien

Flug nach Bari. Fahrt zur Unterkunft.

2. Tag, 22.04.2020: Garganorundfahrt

Fahrt nach Vieste, auch die Königin des Gargano genannt. Weiter geht es zum Michaels-Heiligtum Monte Sant’Angelo. Besuch des Grottenheiligtums, der “Tomba dei Rotari” und der Kirche Santa Maria Maggiore. Danach Fahrt nach Siponto.
Apulien, Gargano, Bild von Gianni Crestani auf Pixabay, Pauschalreise Apulien, Arche Noah Reisen

3. Tag, 23.04.2020: Lucera, Troia und Foggia

Lucera hatte im Römischen Reich eine wichtige Bedeutung und wurde später zur Lieblingsresidenz Friedrich II. Besuch des Doms, des Museo Civico und des Amphitheaters. Weiterfahrt nach Troia und Besichtigung der romanischen Kathedrale. Zum Abschluss Fahrt nach Foggia mit seiner schönen Kathedrale und dem Complesso del Calvario.

4. Tag, 24.04.2020: Barletta und Canne della Battaglia

Fahrt in die Küstenstadt Barletta mit dem großen Stauferkastell und der Kathedrale mit seinem Koloss. Besuch von Canosa di Puglia mit der Kathedrale San Sabino, dem Baptisterium San Giovanni mit seiner Kirche und Besichtigung der Basilika San Leucio. Danach Fahrt nach Canne della Battaglia mit seinen Ausgrabungsfeldern.

5. Tag, 25.04.2020: Castel del Monte und Trani

Fahrt zum großartigsten Stauferschloss Italiens, dem Castel del Monte. Bis heute ist ungeklärt, zu welchem Zweck Friedrich II. diesen Bau errichten ließ. Weiterfahrt nach Trani und Besichtigung der sogenannten „Königin der Kathedralen“ sowie der Burg von Trani (von außen).

6. Tag, 26.04.2020: Bari

In Bari sagt man: "Wenn Paris das Meer hätte, wäre es Klein-Bari". Besichtigung der Basilika San Nicola und des Doms San Sabino. Vorbei am Stadion San Nicola. Weiterfahrt zum Hotel in Marina di Pulsano.
Apulien_Bari_Bild von Filip Filipović auf Pixabay, Studienreisen Italien, Reise mit Führungen, Arche Noah Reisen

7. Tag, 27.04.2020 Matera, und Mottola

Fahrt zu den sogenannten „Sassi“ von Matera, in Fels gehauene Höhlen, die in frühgeschichtlichen Zeiten als relativ komfortable Behausungen errichtet wurden. Zu den herausragenden Grottenschätzen Materas gehören Dutzende von Höhlenkirchen. Weiterfahrt zu den Höhlenkirchen von Mottola.

8. Tag, 28.04.2020: Taranto

Sie besichtigen das Archäologische Museum in Taranto. Besuch der Kathedrale San Cataldo und der Konkatherale Gran Madre di Dio.

9. Tag, 29.04.2020: Alberobello, Egnazia und Ostuni

Fahrt nach Alberobello und Besichtigung der berühmten "Trulli". Ein Bummel durch den Ort voller Rundbauten und schöner gepflasterten Gassen ist sehr reizvoll. Weiter geht es zu den archäologischen Ausgrabungen in Egnazia. Danach Fahrt nach Ostuni. Besichtigung eines Weingutes mit Weinprobe. Fahrt zum Hotel in Lecce.
Apulien, Alberobello, Bild von lavaligiainviaggio auf Pixabay, Studienfahrt Apulien, Reiseprogramm Apulien

10. Tag, 30.04.2020: Lecce und Otranto

Die markanten Gebäude und die Schönheit ihrer Kirchen machen Lecce zum Florenz des Südens. Sie besuchen die Piazza Oronzo und sehen die Überreste des römischen Amphitheaters, die Kirche Santa Croce und den Dom. Fahrt nach Otranto. Hier kann man die Terrassengärten bewundern, die von den Türken als Eden bezeichnet wurden und den Originalmythos in den Farbmosaiken der Kathedrale lesen.

11. Tag, 01.05.2020: Heimreise

Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Luxemburg.

Je nach Ankunfts- und Abflugzeit weiteres Programm an den An- und Abreisetagen möglich.

Preis pro Person
Im Doppelzimmer
2.060 €
Einzelzimmerzuschlag
260 €
Versicherungskompaktpaket
10 €
- Es sind noch Plätze frei -
Jetzt anmelden

Studienreise

  • Archäologische Kostbarkeiten Apuliens entdecken
  • Studienreiseleitung
  • Traumhafte Landschaften und eindrucksvolle Kulturdenkmäler

Mindestteilnehmerzahl
20 bis spätestens 13.01.2020.
Unterbringung
21.04. – 26.04.2020
Grand Hotel Terme, Margherita di Savoia
www.termemargherita.it

26.04. – 29.04.2020
Hotel Nicolaus Club Prime Il Gabbiano
www.gabbianohotel.it

29.04. – 01.05.2020
Grand Hotel Tiziano, Lecce
www.grandhoteltiziano.it
Anreise
Sie fliegen mit LuxairTours ab/bis Luxemburg zu voraussichtlich folgenden Zeiten:

Hinflug am 21.04.2020:
Luxemburg – Bari LG 537 11:45 – 13:50 Uhr

Rückflug am 01.05.2020:
Bari – Luxemburg LG 538 14:40 – 16:50 Uhr
Reiseleitung
Prof. Dr. Winfried Weber
Ihr Reiseleiter Prof. Dr. Winfried Weber, Studienreiseleiter, Reise mit Reiseleitung, Arche Noah Reisen
Reiseleistungen
  • Linienflug wie beschrieben
  • 10 x Übernachtung
  • 10 x Halbpension
  • Stadtsteuer
  • 1 x Verkostung typischer Produkte in Otranto
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss in Alberobello
  • Qualifizierte, ortsansässige, deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise
  • Busfahrten laut Programm
  • Eintritte laut Programm
  • Kopfhörerguidesystem für die gesamte Reise
Einreise
Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte wenden Sie sich bei anderer Staatsangehörigkeit vor Ihrer Buchung an uns, damit wir Sie über die Einreisebestimmungen informieren können.
Besondere Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder beim Auswärtigen Amt über empfohlene Standard-impfungen.
Wichtiger Hinweis
Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.